Fotos selbst machen VS Profiaufnahmen

Viele Unternehmen werben mit Qualitativ minderwertigen Aufnahmen die meist selbst erstellt wurden.

 

Eine Aufnahme in einem Werbeprospekt, Flyer oder Website hat eine bestimmte Aufgabe...

Den Betrachter zu begeistern und Ihn zu motivieren das Produkt zu kaufen oder die Dienstleistung in Anspruch zu nehmen.

Möchten auch Sie Ihren Umsatz deutlich erhöhen? Dann begeistern Sie Ihre Kunden!

Der Mensch ist Visuell, das bedeutet, er schaut zuerst auf das Foto. Der Text ist zweitrangig und wird meist erst dann gelesen wenn das Foto überzeugt hat.

Ist das nicht der Fall, verlässt der Kunde Ihre Website und wechselt zum Mitbewerber.  


Ein gutes Foto muss überzeugen und erzeugt beim Betrachter das Verlangen, das Produkt haben zu müssen oder in genau diesem Hotel wohnen zu wollen, weil es so toll aussieht. Dies kann ein schlechtes Foto nicht bewirken. Egal ob es das Hotelzimmer, eine Weinflasche oder ein tolles Essen ist, der Kunde muss es haben wollen. Sie denken Sie haben Geld gespart, wenn Sie die Fotos selbst erstellen. In Wirklichkeit haben Sie sehr viel Geld verschenkt, das Sie erst garnicht verdienen werden da Ihr Produkt viel weniger gekauft wird oder Ihr Hotel viel weniger gebucht wird. So verzichtet ein Hotelbetreiber vielleicht auf 10 - 20.000 € mehr Umsatz im Jahr? Sie selbst würden sicher auch nicht ein Produkt im Internet kaufen das auf dem Foto nicht so schön aussieht und Sie nicht überzeugt.

Genauso geht es Ihren Kunden die erst garnicht zu IHREN Kunden werden. 

 

Stellen Sie sich ein selbst erstelltes Foto von einem tollen Essen vor. Meist wird der Kunde abgeschreckt da das Essen vielleicht sogar unappetitlich aussieht.

Und jetzt stellen Sie sich ein professionelles Foto mit dem gleichen Essen vor. Sie möchten am liebsten sofort hinein beissen. Da läuft Ihnen das Wasser im Mund zusammen. Reaktion des Kunden: Das Restaurant müssen wir unbedingt ausprobieren, da gibt es tolles Essen.

Merken Sie etwas?

 

Genau so verhält es sich mit den Mitarbeiterportraits. Ein wahres Schreckenskabinett! Grimmig schauende Mitarbeiter oder mit einem gequälten Lächeln vor einer Rauhfaser Tapete. Was macht das für einen Eindruck? Manchmal fehlen die Portraits ganz. Der Kunde würde doch gerne sehen, mit wem er es zu tun hat.

Dann sollten die Aufnahmen auch sympathisch und vorteilhaft sein. Da darf auch etwas Retusche im Spiel sein.

 

Zu Glück haben viele Unternehmen dies selbst bemerkt und investieren in eine neue und modernere Website mit professionellen Aufnahmen.

Leider gibt es aber noch sehr viele Gewerbetreibende mit nutzlosen Fotos die keine Wirkung auf die Kunden haben.

Investieren Sie ein paar Euro für einen guten Profifotografen und Ihr Einsatz kommt um ein vielfaches wieder zurück. Das können sich auch kleinere Unternehmen leisten und lohnt sich auf jeden Fall!

 

Oft hört man auch das Argument, unser Unternehmen läuft so gut, uns reichen unsere Aufnahmen. Die Mitbewerber haben noch schlechtere Aufnahmen.

Klingt nicht nach gutem Geschäftssinn. Jedes Unternehmen und jeder Gewerbetreibende sollte sich vorteilhaft präsentieren!

Gute Werbung betreibt man in guten Zeiten, dann ist auch genug Geld für gute Werbung vorhanden. Denn nur so wird das  Geschäft auch noch in der Zukunft gut laufen. Wenn einmal die Umsätze rückläufig sind möchte man auf einmal Werbemaßnahmen ergreifen. Leider ist dann nicht mehr genügend Geld für GUTE Werbung vorhanden. So macht man dann schlechte Werbung die dann nichts bringt. Wie das ausgehen kann, weiss man.

 

GUTE WERBEAUFNAHMEN ODER PRODUKTAUFNAHMEN SIND DURCH NICHTS ZU ERSETZEN!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

© Tom River Photography

Alle Fotos auf dieser Website unterliegen

dem Urheberrecht!

Der Download und die Verwendung der Fotos ohne schriftliche Genehmigung des Fotografen

ist untersagt.

Kontakt

TOM RIVER PHOTOGRAPHY

FRANKFURT . ASCHAFFENBURG . MILTENBERG

DEUTSCHLANDWEIT . WELTWEIT

0170 . 2830866 oder 09371 . 6699819

Share it